Home » Uncategorized » Rasurguru das neue Rasur- und Bärteportal

Rasurguru das neue Rasur- und Bärteportal

Der Trend, dass Männer wieder mehr Bart tragen und diesen auch hegen und pflegen möchten, zeigt seit ein paar Jahren stetig nach oben. Auch wollen viele Männer keinen Rasurbrand oder die

Ein Bart muss gepflegt werden, da nur ein schöner und sauberer Bart auch einen guten Eindruck machen kann.

normale Rasur mehr erleben, die Rasur selbst soll zu einem Erlebnis werden. Daher werden Rasurhobel und Rasiercremen, die man selbst mit einem Rasierpinsel anrühren muss, wieder vermehrt gekauft. Da sich Ottonormalrasierer natürlich nicht wirklich auskennt wenn er neu in diese Marterie der Rasur einsteigt, gibt es einige online verfügbare Portale die sich auf die Rasur und auch die Pflege von Bärten spezialisiert haben. Ein Portal wo man zusätzlich auch geteste Rasurartikel, wie Rasierschaum, Rasiergel, Rasierklingen, Elektrorasierer etc. schnell ansehen und Produkte vergleichen kann, ist das Rasur- und Bärteportal Rasurguru. Hier tut sich eigentlich immer etwas und immer wieder werden Rasurprodukte getestet und bewertet und es gibt auch viele Ratgeber zu Bartformen sowie Rasuranleitungen. Wir können Rasurguru daher sehr empfehlen, da man auf einen Schlag alles findet, was man für den Anfang braucht und sollte man noch Rasierer bzw. Anwendungen für Fortgeschrittene suchen, wird man dort auch fündig. Interessant ist auf alle Fälle, welche Bartformen und Stylings von Bärten es eigentlich gibt und wie sich diese am besten rasieren lassen. Hier kommt es oft auf das Werkzeug an, da es doch einen großen Unterschied macht, ob man z.B. ein Rasiermesser, einen Elektrorasierer, einen Nassrassierer oder einen Rasierhobel mit eingesetzten Rasierklingen verwendet. Rasierklingen sind auch von Hersteller zu Hersteller anders beschaffen und je nach Bart (Anzahl der Barthaare und Stärke der Bartborsten) kann eine bestimmte Rasierklinge bessere Ergebnisse liefern als eine andere Rasierklinge die nicht auf diesen Anwendungsfall produziert wurde. Das alles kann man auf Rasurguru nachlesen und daher ist sie für uns die Nummer 1 zur Zeit online wenn es um die Rasur und/oder Bärte geht.